Über das Projekt

Die meisten Unternehmen haben Zugang zu großen Mengen unstrukturierter Daten, und dennoch bleibt deren enormer Mehrwert oft ungenutzt. ArgumenText schließt diese Lücke. Wir verwenden Text Mining, Deep Learning und Big Data Analytics um das enorme Potenzial unstrukturierter Daten zur Entfaltung zu bringen. Mit unseren Verfahren kann bislang ungenütztes Wissen in wichtige Entscheidungsprozesse einbezogen werden.

Mehr erfahren
Piktogramm Text Mining

Text Mining

Hochmoderne Text Mining Methodik, die verstecktes Wissen in unstrukturierten Daten aufdecken.

Piktogramm Deep Learning

Deep Learning

Komplexe Machine Learning Verfahren sorgen für hohe Präzision in unseren Anwendungen.

Piktogramm Big Data

Big Data

Skalierbare Infrastrukturen verarbeiten riesige Textsammlungen in Echtzeit.

Mac panel with showcase

Argument­extraktion

aus Big Data

Unsere Technologie ermöglicht es, riesige Dokumentsammlungen nach natürlich-sprachlichen Argumenten zu durchsuchen. Mittels künstlicher Intelligenz bestimmt ein neuronales Netz in Echtzeit relevante Pro- und Kontra-Argumente zu einem beliebigen, benutzerdefinierten Thema. Die Ergebnisse werden als übersichtliche Zusammenfassung dargestellt. In der Kombination mit Streamingdaten aus Nachrichten oder sozialen Netzwerken können außerdem problemlos die neuersten Trends und relevante Innovationen verfolgt werden.

Demo starten

CD formal

Aktuelle News

17.12.2018 ArgumenText begleitet hessische Delegation ins Silicon Valley

Johannes Daxenberger von ArgumenText hat im Dezember eine von Hessen Trade & Invest (HTAI) durchgeführte „Company Mission“ nach San Francisco begleitet. ArgumenText extrahiert Pro- und Kontraargumente aus großen Datenmengen (bspw. Webseiten) mittels Deep Learning. Die Technologie unterstützt Entscheiderinnen und Entscheider unterschiedlicher Branchen bei der Innovationsbewertung und Trenderkennung. Unter den Teilnehmern der Delegation waren u.a. hessische Startups und Transfer-orientiere Forschungsprojekte. Ziel der Reise war die Bekanntschaft mit dem amerikanischen Markt, der Fokus lag dabei auf der Tech-Szene im Silicon Valley. Auf dem Programm standen Unternehmensbesuche bei kleineren und größeren Tech-Companies in und um San Francisco (u.a. LinkedIn und SAP), Pitch-Trainings, Networking Events und ein Besuch an der Stanford University. Die Marktbedingungen für Startups und Tech-Unternehmen in den USA und insbesondere im Silicon Valley unterscheiden sich massiv von denen hiesigen, nicht nur aufgrund der wesentlich höheren Dichte an Startups und der damit verbundenen Menge an Risikokapital. Für ArgumenText waren neben dem Knüpfen von ersten Kontakten im amerikanischen Markt insbesondere auch innovative Geschäftsmodelle im Softwarebereich von Interesse. Originalmeldung aus Kurzmeldungen-Archiv der TU Darmstadt.

30.11.2018 Invited Talks in Wien und Basel

Iryna Gurevych von ArgumenText hat am 30. November an der Konferenz "Fake News and other AI Challenges" in Wien teilgenommen und einen Vortrag zu "Natural Language Processing for Automated Fact-Checking" gegeben. Mehr Infos auf Language Intelligence. Außerdem hat sie am 26. November in Basel einen Gastvortrag bei Novartis zum Thema "Let's Debate: Natural Language Processing at a Large Scale" gehalten.

15.11.2018 ArgumenText auf dem 2. Hessischen Innovationskongress in Frankfurt

Wir werden ArgumenText beim 2. hessischen Innovationskongress am Donnerstag, 15. November, vorstellen. Die Veranstaltung richtet sich an alle technologiebasierten und innovationsneugierigen Akteure in Hessen.

Mehr News

Möchten Sie eine Demo anfordern?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.